INSTITUT FÜR BIOCHEMIE UND ZELLBIOLOGIE

AG Keilhoff

Medizinische Neurobiologie

Frau Prof. Dr. Gerburg Keilhoff

 Mirror 

Schwerpunkt Degeneration/Regeneration peripherer Nerven

  • Tissue Engineering von Nerventransplantaten
  • Reprogrammierungs-/Differenzierungspotenz mesenchymaler Stammzellen in Kombination mit Studien zur Schwannzellgenese, ihrem Imprinting, der Signaltransduktion von Wachstumsfaktoren, Cytokinen und Zellmatrixmolekülen
  • Nanopartikel als Wegbegleiter und Träger für Wachstumsfaktoren während der Nervenregeneration
  • Neuroprotektive, regenerationsfördernde Potenz von Minocyclin, FK506, Cerebrolysin etc. in vivo und in vitro
  • vav als Signalmolekül bei der Degeneration/Regeneration peripherer Nerven

Schwerpunkt Neurogenese/Gliogenese

  • Dysregulation der Neuro-/Gliogenese als möglicher pathogenetischer Faktor bei Schizophrenie/Depression
  • Dysregulation der Neuro-/Gliogenese als möglicher Therapie-Ansatz bei Schizophrenie/Depression
  • Dysregulation der Neuro-/Gliogenese als möglicher pathogenetischer Faktor im Cardiac Arrest Model
  • Dysregulation der Neuro-/Gliogenese als möglicher Therapie-Ansatz im Cardiac Arrest Model

Schwerpunkt NO als Signalmolekül

  • bei der Degeneration/Regeneration peripherer Nerven
  • bei der Neurogenese/Gliogenese
  • bei Schizophrenie und Depression
  • bei der Autoregulation des renalen Blutflusses
  • bei Allodynie

Methoden

  • Mikroskopie (Licht-, Elektronen-, Fluoreszenz-, Konfokal-M.)
  • Immunhistochemie
  • RT-, qPCR
  • Western blot
  • Mikrochirurgie

Mitglieder der Arbeitsgruppe:

  • Gerburg Keilhoff
  • Leona Bück
  • Tom Frenzel
  • Ricardo Pirex Takamgoum Mbou
  • Max Titze

extern (Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie):

  • Dr. Torben Esser
  • Dr. Florian Prätsch

extern (Klinik für Unfallchirurgie)

  • Dr. Benjamin Lucas

Kooperationen innerhalb der Fakultät:

  • Prof. Dr. Axel Becker (Institut für Pharmakologie und Toxikologie) Paradigmen zu Hirnentwicklungsstörungen (Schizophrenie, Depression) bei Ratten
  • Prof. Dr. Hans-Gert Bernstein (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie) Vergleichende Untersuchungen zu Hirnentwicklungsstörungen unter Einbeziehung von postmortalem Humanmaterial
  • PD Dr. Uwe Ebmeyer (Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie) Cardiac Arrest Model
  • Prof. Dr. Christian Mawrin (Institut für Neuropathologie) Gliome, Meningiome, Stammzellen
  • Prof. Dr. Lorenz Schild (Institut Klinische Chemie für Pathobiochemie) Oxidativer Stress, Hypoxie, Ischemie
  • Prof. Dr. Johann Steiner (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie) S100b als Oligodendrozytenmarker

Kooperationen außerhalb der Fakultät:

  • Prof. Dr. Hisham Fansa (Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie, Klinikum Bielefeld) Tissue Engineering peripherer Nerven
  • PD Armin Just (Physiologisches Institut, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) NO als Autoregulator des renalen Blutflusses
  • Prof. Ina Weiner (Department of Psychology, Tel Aviv University, Israel) Entwicklungsparadigmen für Schizophrenie
  • Dr. Vittoria Simona Raffa (Scuola Superiore Sant'Anna, Pisa, Italien) Funktionalisierung von Nanopartikeln
  • Prof. Gerardo Goya (Investigación en Nanociencia de Aragón, Universität Zaragoza, Spanien) Dextran-coated Eisenoxid-Nanopartikel
  • Dr. Lijung Wang (Institute f. Medical Science & Technology, Universität Dundee, UK) Magnetic Force Microscopy

Aktuelle Drittmittelprojekte:

  • DFG KE 488/15-1
  • ERA NanoSci - Magnetic nanoparticles for nerve regeneration, 01.10.2009 - 30.09.2012

Publikationen

Letzte Änderung: 12.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Julia Czerney
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: